Turnierberichte‎ > ‎

Leipzig-IndoorOpen 2010

veröffentlicht um 29.06.2010, 02:03 von Unwucht Erlangen
Am letzten Wochenende schickte die Erlanger Unwucht ein Open-Team, namens "Vicky und die starken Männer", nach Leipzig. Glücklicherweise konnten wir auf die Unterstützung von Marvin, SR und Tye aus Würzburg bauen, denn bereits im zweiten Spiel am Samstag hatten wir den ersten Verletzungsfall (JoB) zu beklagen. Im Verlaufe des Tages konnten wir unsere Form enorm steigern: am Ende gingen wir mit 2 Siegen (Spaßfinger Potsdam und G7 Göttingen), 1 Unentschieden (Baybees Bayreuth) und 1 Niederlage (Hallunken Halle) aus der Halle. Leider brachte es uns am Sonntag relativ wenig, dass wir halbwegs ausgeschlafen waren, denn der Tag begann mit einem unrühmlichen Match gegen die Bamberger Wurfkultur, das wir deutlich verloren und so den Einzug ins Halbfinale verpassten.

Nach einem Pflichtsieg gegen SaxyDivers&DiePickups (bestehend aus einem SaxyDiver aus Leipzig und ansonsten nur Pick-up Spielern) kam es zur Revanche der Göttinger7, die das Spiel für sich entscheiden konnten. Dummerweise hatten wir an diesem Spieltag noch zwei weitere Ausfälle zu verkraften, was unsere Position gegen die Göttinger nicht gerade stärkte. Am Ende des Turniers konnten wir uns dennoch über einen 6. Platz freuen. Also alles in allem ein sehr schönes Turnier, vielen Dank an unsere netten Pick-Ups und den Verletzten gute Besserung!


Picasa-Webdiaschau


Comments