Infos für Anfänger

Du würdest gerne mal ins Training kommen um diesen Sport auszuprobieren? Kein Problem, komm vorbei. Hier schon mal ein paar Infos was dich erwartet:

Zum Trainingsablauf
Wir veranstalten jeden Sommer und jeden Winter Anfängerkurse. Hier ist jeder willkommen, man braucht also keinerlei Vorerfahrung im Ultimate Frisbee. Wir legen großen Wert darauf, dass das Training und das ganze Drumherum allen Spass macht. Es sind viele Anfänger da und du bist nicht der einzige, der noch nicht richtig werfen kann oder genau weiß, wie das Spiel funktioniert. Ansonsten läuft das Training ab, wie bei jedem anderen Sport auch: Zunächst Aufwärmen, dann einige Wurf- und Laufübungen und zum Schluss natürlich Trainingsspiele. Mitbringen braucht ihr nur Sportklamotten und - sofern vorhanden -  Fußballschuhe.



Außerdem: Was ist Ultimate Frisbee für ein Sport?


Ultimate ist ein fairer Sport!

Die Fairness und der "Spirit of the Game" werden ganz groß geschrieben. Das heißt, es gibt keine absichtlichen Fouls und die Regeln sind so ausgelegt, dass sie sich auch gar nicht lohnen. Und jeder sollte so spielen, dass er sich und seinen Gegner maximal fordert, ohne unfair zu spielen. Auch wenn manche das meinen, heißt das nicht, dass Ultimate kein wettkampfintensiver Sport ist. Diese Regeln gelten und funktionieren bis zur Weltmeisterschaftsebene hinauf!


Ultimate ist ein Sprint-Sport!

Wer Freude daran hat sich viel zu bewegen und sich im Training gerne
auspowert wird an Ultimate Frisbee definitiv Gefallen finden.


Ultimate wird bei uns "mixed" gespielt!

Frauen und Männer spielen also gemeinsam in einen Team. Hört sich für Manchen vielleicht verrückt an, wer es aber mal ausprobiert hat, ist meist total begeistert.


Ultimate macht süchtig!

Scheiben in den Sonnenuntergang werfen, nach einem harten Training noch in den Biergarten gehen, Wochenenden auf Turnieren zu verbringen, das alles macht definitiv abhängig. Falls also die ersten paar Trainings noch Frust machen, behaltet das im Hinterkopf.

Comments